Berufsverband Forum Downloads Kontakt Login English

BVK-Thementag bei FGV Schmidle in München

B V K , 05.01.2017

VISUELLES GESTALTEN
Licht - Dynamik - Bild


BVK-Thementag 2017 im Studio von FGV Schmidle in München
Kameratechnik - Licht & Bühne - Postproduktion

Samstag, 21. Januar 2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr


mit
ARRI, BandPro Munich, campilots,
CaSu, KinoFlo, LightEquip, Lightpower, LUDWIG,
MAT, P+S Technik, qinematiq, RED, Scorpio,
SONY, VANTAGE, Visual Vitamin, u.a.

Hands on, Präsentationen, Hintergründe und Q&A im kinematografischen Zirkeltraining :-)

Samstag, 21. Januar 2017
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr


!!! Herzlich Willkommen !!!
Eintritt & Catering frei :)

B V K - denn Menschen sind Augentiere


GVR des BVK mit ProSiebenSat.1

BVK , 17.08.2016

Berufsverband Kinematografie vereinbart Gemeinsame Vergütungsregeln mit ProSiebenSat.1 TV Deutschland

Unterföhring, 17. August 2016
Zügige und konstruktive Gespräche: Der Berufsverband Kinematografie e.V. (BVK) hat sich mit der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH auf Gemeinsame Vergütungsregeln (GVR) gemäß 36 Urheberrechtsgesetz verständigt. Damit haben der Berufsverband der freischaffenden, bildgestaltenden Kameraleute und die Sendergruppe eine kollektivvertragliche ... weiterlesen ...

Kodak will wieder Ektachrome-Filme anbieten

Markus Stoffel , 10.01.2017

Pressemeldung Kodak

Auf der CES in Las Vegas hat KODAK angekündigt, im 4. Quartal 2017 wieder Ektachrome-Filme für Film- und Fotoanwendungen herzustellen. Neben Super8-Filmmaterial von KODAK Rochester, N.Y., wird KODAK Alaris auch 135-36-Fotodiafilme vertreiben.

Zitat:
The reintroduction of one of the most iconic films is supported by the growing popularity of analog ... weiterlesen ...

UP.GRADE - Visual Storytelling - Q&A mit DoP Michael Bertl BVK

Alexander Palm , 08.01.2017

Im Rahmen des UP.GRADE - Visual Storytelling Programms findet am Mittwoch, 25.01.2017, 18:30 Uhr, ein

Screening und Q&A mit DoP Michael Bertl bvk, zu dem Film "Mr. Morgan's Last Love" von Sandra Nettelbeck und mit Michael Caine in der Hauptrolle

statt.

Diese Veranstaltung musste letztes Jahr kurzfristig abgesagt werden und wird nun nachgeholt.


Die Veranstaltung ist kostenfrei, wird wegen der internationalen Teilnehmer auf englisch gehalten und findet statt im

Kino der dffb, 9. OG
Potsdamer Straße 2
10785 Berlin


Mitgliederversammlung des BVK in München

BVK , 04.01.2017

Am 22. Januar 2017 findet - nach einem sicher spannenden BVK-Thementag im Studio von FGV Schmidle am Vortag - die Mitgliederversammlung des BVK in einem der ältesten Münchener Gasthäuser statt, dem "Alten Wirt" in Moosach. Im großen Saal des "Alten Wirt" wird berichtet, diskutiert und abgestimmt - bei deftiger bayerischer ... weiterlesen ...

TV-INFO Wann läuft der eigene Film wo?

Falko Ahsendorf , 02.01.2017

Es gibt ein wunderbares Werkzeug, das anzeigt oder auch benachrichtigt, wann z.B. der eigene Film auf welchem Sender läuft.
Viele wissen davon. Ich habe auch schon mehrfach darauf hingewiesen. Hier nun noch einmal für diejenigen, die es noch nicht kennen.

Du gehst auf die Website http://www.tvinfo.de/

Dort kannst du dich kostenlos mit Benutzername und Passwort registrieren.
Dann loggst du dich damit ein.
Oben rechts klickst du dann auf den Button TV-Agent
Unter der TV-Agent Übersicht findest du den Button Neuen TV-Agenten anlegen.
Alles Weitere erklärt sich von selbst.

Ich benutze TVinfo seit vielen Jahren. Es ist sehr praktisch und zuverlässig.

Falko Ahsendorf


Der Kameramann der filmischen Moderne: 2016 starb Raoul Coutard

B V K , 30.12.2016

Der Kameramann der filmischen Moderne

Zum Tod von Raoul Coutard

von Karl Prümm

Am Dienstag, dem 08.11.2016 ist Raoul Coutard nach langer Krankheit in Boucu, einem kleinen Ort in der Nähe von Bayonne, im Alter von 92 Jahren gestorben. Er war fraglos der wichtigste Kameramann der Nouvelle Vague und hat die Bildlichkeit ... weiterlesen ...

Marburger Kameragespräche / Kamerapreis 2017: Luca Bigazzi

BVK , 29.11.2016

Die Kameragespräche 2017 mit Luca Bigazzi, einem der Meister des zeitgenössischen italienischen Kinos, vereinen zahlreiche Filme mit Vorträgen und Diskussionen an zwei Tagen - 04.03. und 05.03.2017. Zudem wird am 04.03.2017 (Samstagabend) im eindrucksvollen Ambiente der historischen Aula der Universität Marburg der Marburger Kamerapreis 2017 verliehen.

Weitere Informationen:
MARBURGER KAMERAPREIS 2017

Der ... weiterlesen ...

ROSCO neues Fördermitglied des BVK

BVK , 23.11.2016

Mit großer Freude dürfen wir bekanntmachen, dass ROSCO seit Kurzem die berufsverbandliche Arbeit des BVK als Fördermitglied unterstützt.

Das Unternehmen stellt sich, wie folgt, vor:

"Founded in 1910 and celebrating 107 years in business, Rosco is a leader in products for the entertainment, film & television industries. Best known for lighting filters, the company offers product in more than a dozen categories, including high-quality LED fixtures for film professionals and TV/broadcast applications, fog machines, green screen paint and backdrops and textiles.
The company has been honoured with four awards from the Academy of Motion Picture Arts and Sciences. The awards were for Rosco's Cinegel range of lighting filters and the CalColor range of lighting filters. Other awards were won for the company's backdrops and fog machines.
With its head office in Stamford, Connecticut, USA, Rosco incorporates offices across Europe, South America and Australia."
... weiterlesen ...

Preise auf dem 24. Camerimage Festival

Hans Albrecht Lusznat , 20.11.2016




Am Samstag wurden zum Abschluss des 24. Camerimage Filmfestivals in Bydgoszcz die Preise (Der Frosch) vergeben. Michael Chapman (Raging Bull, Taxi Driver, Gostbuster II) war der diesjährige Preisträger des Lifetime Achivement Awards.



Der Hauptpreis im Wettbewerb, der goldene Frosch, ... weiterlesen ...

Ausstellungseröffnung "Menschenskinder" an der Bayerischen Akademie für Fernsehen und Jour Fix des BVK München

BVK , 09.11.2016



Kirmes in Krefeld 1972

Aus der Eröffnungsrede von Michael Koetzle:
Nehmen wir diese Rummelszene, übrigens eines meiner Lieblingsbilder aus der frühen Zeit, mehrere Wohnwagen links und rechts, zwei VW Käfer in der Mitte, die belegen, dass wir uns zeitlich in den frühen 70er Jahren bewegen, ein älteres Ehepaar, das sich zurückgezogen hat, um ungestört eine Bockwurst zu bewältigen. Aber warum beugt sich die Frau vor? Um Senfspritzer zu vermeiden, vermute ich, und warum lässt es der Mann? Ein kleines Geheimnis. Was denkt die Frau, die offensichtlich drei kleine Kinder bei Laune zu halten hat? - rechts im Bild, ein im Grunde öder Ort. Aber was für eine Atmosphäre. Müll liegt herum und garniert in Vertretung von tatsächlich attraktiverer Flora, einen ziemlich niedergetretenen Rasen. Es ist genau diese allem Kitsch abholde Trostlosigkeit, die aus dem Foto ein Bild und aus dem Bild ein Werk von ästhetischer Finesse werden lässt. Robert Frank, Garry Winogrand, Martin Parr hätten das nicht besser fotografiert.

... weiterlesen ...

Codes für die Berlinale 2017

BVK , 02.11.2016

Ab sofort können bei unserem Kollegen, Peter Arnold, wieder Codes für die Online-Akkreditierung zur Berlinale angefragt werden (via E-mail, ausschließlich von BVK-Mitgliedern!).

Leider ist die Zahl der Codes begrenzt, daher empfehlen wir, Euch bei Interesse baldmöglichst um einen Code zu bemühen. Die online-Akkreditierung für Verbandsmitglieder ist bis zum 15. Dezember 2016 möglich.

Peter Arnold freut sich auf Eure freundliche E-Mails, mit Euren korrekten Kontaktdaten: peterarnold@kinematografie.org

PS: Vielen Dank, Peter, daß Du das wieder für uns organisierst!!!

Vereinbarung zwischen ARD und der Produzentenallianz

Michael Schallon , 25.10.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
es gibt Hoffnung ..............

Der Artikel von Steffen Schmidt-Hug informiert über die stattgefundenen Verhandlungen zwischen der
Produzentenallianz und den ARD-Anstalten. Siehe Link:

Realistischer Kalkulieren

Quelle: out takes, Der Blog der Film- und Fernsehbranche

Michael Schallon

Offener Brief an die Ministerpräsidenten der Länder

BVK , 25.10.2016

Der BVK - Berufsverband Kinematografie e.V. unterstützt die von fairTV vorgetragenen Forderungen im Interesse leistungsgerechter Bezahlung und angemessener Vorsorgemöglichkeiten der MitarbeiterInnen an Film- und TV-Produktionen. In einem offenen Brief appelliert fairTV - zusammem mit der Vereinigung der "Filmschaffenden" und dem BVK - an die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder, den Rundfunkbeitrag unverändert zu belassen und nicht um lediglich symbolische wenige Cent abzusenken. Dies wäre ein falsches Signal.

GVR Kino des BVK wird genutzt

BVK , 20.10.2016

Ihr Lieben,

die im März 2013 in Kraft getretene GVR Kino (Gemeinsame Vergütungsregel für Kinofilme) des BVK, welche mit der bedeutendsten deutschen Kinofilmproduktion CONSTANTIN Film Produktion GmbH abgeschlossen wurde, ist nach Kenntnis des BVK mittlerweile in zahlreiche Verträge mit DoP (auch solchen, die nicht Mitglied im BVK sind - warum auch ... weiterlesen ...

NEUES auf der Cinec 2016 gesehen:

Hans Albrecht Lusznat , 20.09.2016



Martin Waitz, unten der Assistentenmonitor mit Touchscreen, rechts die Kamera mit 3D Einheit, darunter das elektronische Massband mit der Entfernungsanzeige

Schärfenzieh-Hilfen bis zum Autofocus
Seit Jahren gibt es immer wieder Versuche, das Schärfeziehen zu automatisieren oder zumindest durch Messysteme intelligent zu unterstützen, wobei Lasermessgeräte, Infrarotsensoren oder ... weiterlesen ...

Cinec Awards verliehen

Hans Albrecht Lusznat , 19.09.2016




10 Auszeichnungen wurden am 18. September in der Residenz für technische Innovationen in sieben Kategorien aus verschiedenen Bereichen unter 41 Einreichungen verliehen.

1. Lighting Engineering
Arnold & Richter Cine Technik für
Kommentar der Jury: Das ARRI SkyPanel ist ein innovatives LED Lichtsystem mit intelligenter
Computer-steuerung, untergebracht ... weiterlesen ...

Neue interessante Versicherungsmöglichkeiten

BVK , 30.07.2015

Um BVK-Mitgliedern adäquate Versicherungsmöglichkeiten in den Bereichen Berufs-/Betriebshaftpflicht, Privathaftpflicht und Berufsunfähigkeit/Existenzschutz zu bieten, möchten wir Euch nach einiger Recherche neue Angebote vorstellen. Der BVK vermittelt selbst keine Versicherungen, man wende sich bei Interesse direkt an den Anbieter.

Wer sich als Mitglied einloggt, kann im Bereich AKTUELLES unter dem Stichwort "Versicherung" weitere Informationen finden.