Berufsverband Service Kontakt Login English
Berufsverband Kinematografie Men zu Men auf

Director Of Photography

Philipp Sichler
16.07.1974

Otzenstr.12
DE 12159 Berlin
Telefon:(030) 863 896 31
mobil:(0163) 716 22 82
e-mail:bitte klicken
homepage:http://www.philippsichler.com
 
Agentur:www.abovetheline.de Tel:(030) 288 77 30

Director Of Photography seit:2000
Ausbildung:Filmakademie Baden-Wrttemberg
bisherige Taetigkeiten:Kinofilm, Fernsehspiel, Theater-Tanzfilme, Dokumentarfilm, Werbung,
spezielle Erfahrungen:Luftaufnahmen, Unterwasser, diverse Film- Daten- Videoformate, Digital Effects, Full CGI Produktionen
Sport:Tauchen
Sprachen:Englisch, (Franzsisch)
Auslandserfahrungen:Europa, Senegal
wichtige Produktionen:Katze im Sack (Kino) - Sperling und die kalte Angst - Lulu - Peer Gynt (Kino) - Vulkan - Up! Up! To the sky (Kino) - Tatort:Der traurige Knig - Hier liegen sie alle - L'insulte faite au paysage (Installation) - Chaire Obscure (Installation) - Driften (Kino) - Tatort: Im Schmerz geboren - Das weie Kaninchen
Zusammenarbeit mit:Florian Schwarz, Uwe Janson, Ed Herzog, Thomas Stiller, Sven Taddicken, Roland Suso Richter, Mark Schlichter, Jean Michel Bruyere, Hardi Sturm, Bettina Blmner, Andreas Senn, Elmar Fischer, Stephan Lacant, Friederike Jehn
Preise-Auszeichnungen:2000: Kunstpreis der Stadt Ulm
2003: Nominierung dt. Kamerapreis fr "Hier liegen sie alle"
2007: Deutscher Fernsehpreis "Beste Kamera" fr "Sperling"
2010: Nominierung Deutscher Fernsehpreis fr "Vulkan"
2012: Nominierung Deutscher Fernsehpreis fr "Hannah Mangold & Lucy Palm"
2013: Nominierung Deutscher Kamerapreis fr "Tatort: Macht und Ohnmacht"
2015: Metropolispreis vom Regieverband fr Tatort Im Schmerz geboren und Das Mrderhuus"
2017: Grimmepreis fr Das weisse Kaninchen"